Versandhandel / 2.7 Lieferschwellen der EU-Mitgliedstaaten

Derzeit gelten in der EU folgende Lieferschwellen.[1] Bei Überschreiten der Lieferschwelle kommt die Versandhandelsregelung zur Anwendung.

 
Mitgliedstaat Lieferschwelle (EUR)
Belgien (BE) 35.000
Bulgarien (BG) 70.000 BGN
Dänemark (DK) 280.000 DKK
Deutschland (DE) 100.000
Estland (EE) 35.000
Finnland (FI) 35.000
Frankreich (F) 35.000
Griechenland (GR) 35.000
Irland (IE) 35.000
Italien (IT) 35.000
Kroatien (HR) 270.000 HRK
Lettland (LV) 35.000
Litauen (LT) 35.000
Luxemburg (LU) 100.000
Malta (MT) 35.000
Niederlande (NL) 100.000
Österreich (A) 35.000
Polen (PL) 160.000 PLN
Portugal (PT) 35.000
Rumänien (RO) 118.000 RON
Schweden (SE) 320.000 SEK
Slowakei (SK) 35.000
Slowenien (SI) 35.000
Spanien (ES) 35.000
Tschechien 1.140.000 CZK
Ungarn (HU) 35.000
Vereinigtes Königreich (UK)[2] 70.000 GBP
Zypern (CY) 35.000
[1] Stand: 1.4.2020.
[2] Bis 31.12.2020.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge