Verlustausgleich und Verlus... / 1.10 Verluste bei Organschaft
 

Rz. 29

In Organschaftsfällen ist der Verlustabzug allein beim Organträger zulässig. Er ist bei diesem auf die Summe der Ergebnisse aller Mitglieder des Organkreises anzuwenden. Ist der Organträger eine Personengesellschaft, gilt der Höchstbetrag für jeden Beteiligten.[1]

[1] R 10d Abs. 2 Sätze 6–9 EStR; Vogel , in Blümich, EStG/KStG/GewStG, § 10d EStG Rz. 73 , Stand 11/2020.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge