Die folgende Grafik fasst die international gebräuchlichen VP-Methoden zusammen[369]:

Abb. 101: VP-Methoden

Die nachfolgende Tabelle stellt alle o. g. VP-Methoden gegenüber und unterzieht sie einem Vergleich anhand von praxisrelevanten Fragestellungen aus Steuer- und auch aus Controllingsicht[370], wobei hier eine Liefertransaktion unterstellt wird (für eine genauere Analyse vgl. Teil D, Kapitel 22.1):

 
Standardmethoden
Fragestellung/Beurteilungskriterium R- CUP C+
Vergleichsobjekt Bruttomarge Artikelpreis Kostenaufschlag
Fremdvergleichsdaten (intern) extern intern (extern) extern
Häufige Praxisanwendung [x]   [x]
Steuerliche Akzeptanz1 [x] [x] [x]
Controlling Akzeptanz2     [x]
Unkritisch aus Zoll-Sicht [x] [x] [x]
[x] = voll erfüllt.
1 Aus OECD- und deutscher Sicht.
2 Allerdings kann eine Verrechnung zu Vollkosten aus Controllingsicht zu Fehlsteuerungen führen, sodass eher Standard-Grenzkosten oder Produktkosten favorisiert werden.
 
Gewinnmethoden

Fragestellung/

Beurteilungskriterium

TNMM

prospektiv

TNMM

retrospektiv

PSM

contribution/residual
Vergleichsobjekt Nettomarge Nettomarge Profit/Loss Share
Fremdvergleichsdaten extern extern intern/intern und extern
Häufige Praxisanwendung [x] [x]  
Steuerliche Akzeptanz1 [x] ([x]) [x]
Controlling Akzeptanz   [x]  
Unkritisch aus Zoll-Sicht [x] ([x]) ([x])
[x] = voll erfüllt; ([x]) = teilweise.
1 Aus OECD- und deutscher Sicht.

Folgende Übersicht fasst beispielhaft, aber nicht abschließend, die typischen Anwendungsfälle der dargestellten VP-Methoden zusammen:

Abb. 102: Typische Anwendungsfälle der dargestellten VP-Methoden für ausgewählte Transaktionstypen

[369] ›*‹ bedeutet, dass die PSM die einzige zweiseitige VP-Methode ist.
[370] Die Tabelleneinträge sind nicht allgemeingültig, sondern geben die persönliche Einschätzung der Autoren wieder. Je nach Ausgestaltung der Methode und auch der Steuerungskonzepte können sich abweichende Einschätzungen ergeben. Bei der Beantwortung der Frage ›Unkritisch aus Zoll-Sicht‹ wird unterstellt, dass es zu keinen unterjährigen VP-Anpassungen kommt.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge