Sicherheit in der Logistik ... / 4.1.3 Beantragung von Genehmigungen beim BAFA

Besteht aufgrund ihres Güterkreises / ihrer Geschäftspartner / beteiligter Länder die Notwendigkeit einer Ausfuhrgenehmigung, muss grundsätzlich ein formgebundener Antrag auf Erteilung einer Ausfuhr- / Verbringungsgenehmigung beim BAFA gestellt werden.

Genehmigungsanträge werden vollelektronisch im ELAN K2 System des BAFAs unter Angabe der EORI-Nummer (Stichwortverzeichnis) gestellt. Voraussetzung dafür ist die Benennung eines Ausfuhrverantwortlichen. Dieser ist für die Einhaltung der Exportkontrollvorschriften im Unternehmer persönlich verantwortlich und muss Mitglied des Vorstands oder der Geschäftsführung sein.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge