Schwarz/Widmann/Radeisen, U... / 2.2 Tauschähnlicher Umsatz
 

Rz. 9

Beim tauschähnlichen Umsatz besteht das Entgelt für eine sonstige Leistung in einer Lieferung oder sonstigen Leistung (§ 3 Abs. 12 S. 2 UStG). Es kann aber auch – da jede Leistung zugleich Gegenleistung ist – das Entgelt für eine Lieferung in einer sonstigen Leistung bestehen, die jedoch in Geld ausdrückbar sein muss.

 

Praxis-Beispiel

Ein Rechtsanwalt erhält für die Verteidigung eines Möbelhändlers statt des Geldhonorars eine Sachzuwendung in Form eines Möbelstücks.

 

Rz. 10

Auch die Definition des tauschähnlichen Umsatzes in § 3 Abs. 12 S. 2 UStG hat nur klarstellende Bedeutung (Rz. 2). Zur Ermittlung des Entgelts bei tauschähnlichen Umsätzen vgl. die Kommentierung § 10 UStG Rz. 1ff.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge