Überblick

Das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) hat in seinem IDW Praxishinweis 1/2016 zur "Ausgestaltung und Prüfung eines Tax Compliance Management Systems gemäß IDW PS 980"[1] die Anforderungen an ein wirksames Tax Compliance Management System (TCMS) konkretisiert und u. a. die Analyse von Compliance Risiken als eines der wesentlichen Grundelemente eines TCMS aufgeführt. Der Praxishinweis fordert in Tz. 40 die Einführung eines "der Unternehmensorganisation angemessenen Verfahrens zur systematischen Risikoerkennung und -beurteilung".[2] Da der Praxishinweis jedoch keine tiefer gehenden Ausführungen zur Vorgehensweise bei der Risikoanalyse enthält, hat dieser Beitrag zum Ziel, einen Überblick über die Herangehensweise bei der Risikoanalyse im Rahmen eines TCMS-Projekts zu geben.

 
Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung

BMF, Schreiben v. 23.5.2016, IV A 3 - S 0324/15/10001/IV A 4 - S 0324/14/10001, BStBl. 2016 I S. 490.

§ 153 AO sowie AEAO zu § 153, Nr. 2.6 Satz 6.

IDW Praxishinweis 1/2016 zur "Ausgestaltung und Prüfung eines Tax Compliance Management Systems gemäß IDW PS 980"

[1] IDW Life 2017 S. 837.
[2] IDW Praxishinweis 1/2016: "Ausgestaltung und Prüfung eines Tax Compliance Management Systems gemäß IDW PS 980", IDW Life 2017 S. 837, Rn. 40.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge