Rechnungslegung nach IFRS / 4.3.7 Historische Anschaffungs- oder Herstellungskosten (historical costs)
 

Rz. 62

Die historischen Anschaffungs- oder Herstellungskosten beschreiben den Betrag, der bei assets zum Zeitpunkt des Erwerbs/der Herstellung aufgewendet wurde. Bei liabilities stellen die historischen Kosten im Falle eines schuldrechtlichen Austauschverhältnisses den Betrag der erhaltenen Leistung dar. Sofern kein schuldrechtliches Austauschverhältnis vorliegt,[1]

beschreiben die historical costs den im gewöhnlichen Geschäftsverkehr mutmaßlich aufzuwendenden Betrag.[2]

[1] Z. B. bei öffentlich-rechtlichen Verpflichtungen.
[2] Vgl. CF 6.4 ff..

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge