Gerichtsvollzieherkostengesetz / § 13 Kostenschuldner
 

(1) 1Kostenschuldner sind

 

1.

der Auftraggeber,

 

2.

der Vollstreckungsschuldner für die notwendigen Kosten der Zwangsvollstreckung und

 

3.

der Verpflichtete für die notwendigen Kosten der Vollstreckung.

2Schuldner der Auslagen nach den Nummern 714 und 715 des Kostenverzeichnisses ist nur der Ersteher.

 

(2) Mehrere Kostenschuldner haften als Gesamtschuldner.

 

(3) Wird der Auftrag vom Gericht erteilt, so gelten die Kosten als Auslagen des gerichtlichen Verfahrens.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge