Es gibt Unternehmen, bei denen sich die Umsätze relativ gleichmäßig über das Jahr verteilen, und solche, bei denen die Umsätze mehr oder weniger starken saisonalen Schwankungen unterliegen.

Sie können diesem Umstand mit den folgenden Arbeitsschritten Rechnung tragen:

 
Step by Step
  1. Der von Ihnen im Bereich SOLL-Jahresplanung eingegebene Betrag im Feld Gesamtleistung wird automatisch in das gleichnamige Feld im Bereich Umsatz-Aufteilung nach saisonalen Schwankungen übernommen.
  2. Tragen Sie in die Spalte Saisonale Schwankung für jeden einzelnen Monat die von Ihnen geschätzte saisonale Schwankung ein, z. B. -35 % Umsatzverlust im Monat Januar, dafür 25 % Umsatzgewinn im Monat Juni (s. Abb. 1). In die Spalte Planumsatz wird der geplante Monatsumsatz automatisch eingetragen.
  3. Achten Sie darauf, dass bei der saisonalen Verteilung des kumulierten Planumsatzes keine Abweichung auftritt. Nutzen Sie als Kontrolle das Feld Gesamtleistung, Kontrollsumme.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge