Erbschaftsteuer: Gemischte ... / 8.5.2 Leistungsauflagen

Wurde eine Rente als Gegenleistung vereinbart, so kann das Finanzamt diese aus Vereinfachungsgründen mit dem Kapitalwert ermitteln (§ 14 BewG).

Der Steuerpflichtige kann aber verlangen, dass statt dem Kapitalwert der Rente der Verkehrswert zu berücksichtigen ist. Der Verkehrswert der Rente berechnet sich dabei nach dem Betrag, der auf der Grundlage der bei Rentenbeginn maßgebenden abgekürzten Sterbetafel des Statistischen Bundesamtes für die Begründung eines den getroffenen Vereinbarungen entsprechenden Rentenanspruchs an ein Lebensversicherungsunternehmen zu entrichten wäre.

Sinnvoll ist das Verlangen des Steuerpflichtigen immer dann, wenn sich dadurch ein höherer Verkehrswert ergibt, wodurch sich naturgemäß die schenkungsteuerliche Bemessungsgrundlage verringert und damit einhergehend die steuerliche Belastung.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge