Compliance-Risikoanalyse: P... / 1 Ausgangssituation

Im hier beschriebenen Beispiel wurden die Autoren um Unterstützung beim Aufbau eines CMS gebeten. Das zum kleinen Mittelstand gehörende Unternehmen (< 500 Mitarbeiter) der Automobilbranche war durch die Anforderungen seiner Geschäftspartner zur Compliance in der Supply Chain unter Druck geraten. Wie in einem Unternehmen dieser Größenordnung durchaus üblich, gab es in der Organisation keine eigenständige Risikomanagement Abteilung oder Interne Revision. Das Risikomanagement im Unternehmen wurde vornehmlich "informell" durch das Controlling und die Geschäftsführung durchgeführt. Gleichwohl war ein umfangreiches Qualitäts- und Umweltmanagement gem. DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO 14001 im Unternehmen eingerichtet, welches regelmäßig geprüft und zertifiziert wurde. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland hatte Tochtergesellschaften im europäischen Ausland, darunter auch England. Wachstumsmärkte des Unternehmens waren der arabische Raum sowie der mittlere Osten.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge