BFH IV R 4/20
 

Schlagwörter

Bauabzugsteuer, Ausland, Domizilgesellschaft, Benennungsverlangen, Betriebsausgabe

 

Rechtsfrage (Thema)

Schließt die Anmeldung und Abführung der Bauabzugssteuer durch den Leistungsempfänger auch dann gemäß § 48 Abs. 4 Nr. 1 EStG die Anwendung des § 160 Abs. 1 Satz 1 AO aus, wenn Bauleistender eine inaktive Firma (ausländische Domizil- oder Briefkastengesellschaft) ist?

 

Zulassung

- Zulassung durch FG -

 

Rechtsmittelführer

Verwaltung

 

Normenkette

EStG § 48 Abs. 1 S. 4, Abs. 4 Nr. 1, § 4 Abs. 4; AO § 160 Abs. 1 S. 1

 

Verfahrensgang

Niedersächsisches FG (Urteil vom 05.02.2020; Aktenzeichen 9 K 95/13)

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge