Entscheidungsstichwort (Thema)

Ausbildungsfreibetrag: Prüfung, ob Schulgeldfreiheit oder Lernmittelfreiheit besteht, grds. erforderlich

 

Leitsatz (NV)

Es gibt keine allgemeine Lebenserfahrung, nach der für die Gewährung des Ausbildungsfreibetrages stets davon ausgegangen werden könnte, daß den Eltern für ein in Berufsausbildung befindliches Kind ausnahmslos auch entsprechende Ausbildungsaufwendungen erwachsen. Auf die Prüfung, ob Schulgeldfreiheit oder Lernmittelfreiheit (= kostenlose Zurverfügungstellung von Unterrichtshilfen in der Hand des Lernenden) besteht, kann deshalb regelmäßig nicht verzichtet werden (Abgrenzung zum BFH-Urteil vom 6. November 1987 III R 241/83, BFHE 151, 416, BStBl II 1988, 438).

 

Normenkette

EStG § 33a Abs. 2; FGO § 96 Abs. 1 S. 3

 

Verfahrensgang

FG Berlin

 

Fundstellen

Haufe-Index 415420

BFH/NV 1988, 431

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge