Entscheidungsstichwort (Thema)

Voraussetzungen für den Werbungskostenabzug bei einer Darlehensgebühr für einen Zwischenkredit einer Bausparkasse

 

Leitsatz (NV)

Die in der Senatsentscheidung vom 2. Juni 1992 IX R 270/87 (vorstehend abgedruckt) dargelegten Grundsätze zum Werbungskostenabzug bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung gelten auch für eine an die Bausparkasse zu entrichtende Darlehensgebühr, die im Zusammenhang mit der Gewährung des Zwischenkredits entstanden ist.

 

Normenkette

EStG § 9 Abs. 1 S. 3 Nr. 1

 

Verfahrensgang

FG Münster

 

Fundstellen

Haufe-Index 418521

BFH/NV 1992, 807

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge