Entscheidungsstichwort (Thema)

Keine Berücksichtigung verspäteten Vorbringens

 

Leitsatz (NV)

Die Nichtzulassungsbeschwerde ist innerhalb eines Monats nach Zustellung des finanzgerichtlichen Urteils einzulegen und in der Beschwerdeschrift zu begründen. Zulassungsgründe, die erst nach Ablauf der Beschwerdefrist vorgetragen werden, darf der BFH nicht berücksichtigen. Nach Fristablauf ist nur noch eine Erläuterung und Verdeutlichung der rechtzeitig geltend gemachten Zulassungsgründe möglich.

 

Normenkette

FGO § 115 Abs. 3 Sätze 1, 3

 

Verfahrensgang

FG München

 

Fundstellen

Haufe-Index 154013

BFH/NV 1999, 652

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge