Basel III / Zusammenfassung
 
Begriff

"Basel III" ist ein umfassendes Reformpaket des Basler Ausschusses für Bankenaufsicht, mit dem die Regulierung, die Aufsicht und das Risikomanagement im Bankensektor gestärkt werden sollen. Ziel der Maßnahmen ist:

  • die Resistenz des Bankensektors gegenüber Schocks aus Stresssituationen im Finanzsektor und in der Wirtschaft unabhängig von ihrem Ursprung zu verbessern;
  • Risikomanagement und Führungsstrukturen zu verbessern
  • Transparenz und Offenlegung der Banken zu stärken.

Bei den Reformen geht es um:

  • die Regulierung auf Einzelbankebene, die zur Stärkung der Widerstandskraft der einzelnen Banken in Stressphasen beiträgt;
  • systemweite Risiken, die sich im gesamten Bankensektor aufbauen können, sowie die prozyklische Verstärkung dieser Risiken im Zeitverlauf.

Mit dem Schlagwort "Basel IV" wird inoffiziell von Kreditinstituten die 2017 erfolgte Konkretisierung der Regeln von Basel III bezeichnet, obwohl diese im Kern bereits im Rahmen von Basel III 2010/2011 entwickelt wurden.

 
Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung

Die relevanten Dokumente zu Basel III befinden sich auf der Homepage der Bank für internationalen Zahlungsausgleich. Erreichbar über https://www.bis.org/bcbs/basel3.htm (Abruf 6.4.2020). Insb.:

Basler Ausschuss für Bankenaufsicht, Basel III: Finalising post-crisis reforms, Dezember 2017, abrufbar unter https://www.bis.org/bcbs/publ/d424.pdf (Abruf 8.5.2020).

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, MaRisk, BTO 1, abrufbar unter https://www.bafin.de/SharedDocs/Downloads/DE/Rundschreiben/dl_rs1709_marisk_pdf_ba.html (Abruf 8.5.2020).

Die Texte der EU-Richtlinie CRD IV und der EU-Verordnung sind abrufbar unter https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX%3A32013L0036 (Abruf 8.5.2020).

Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2013/36/EU über den Zugang zur Tätigkeit von Kreditinstituten und die Beaufsichtigung von Kreditinstituten und Wertpapierfirmen und zur Anpassung des Aufsichtsrechts an die Verordnung (EU) Nr. 575/2013 über Aufsichtsanforderungen an Kreditinstitute und Wertpapierfirmen (CRD IV-Umsetzungsgesetz). Bundesgesetzblatt Jahrgang 2013 Teil I Nr. 53 v. 3.9.2013.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge