Widerspruch gegen USt-Ausweis bei Gutschrift - Regelversteurer

Kurzbeschreibung

Die Gutschrift verliert ihre Wirkung als Rechnung, soweit der Empfänger dem in der Gutschrift enthaltenen Steuerausweis schriftlich widerspricht.

Allgemeine Erläuterung zu diesem Tool

Eine Gutschrift mit Umsatzsteuerausweis gilt nur dann als Rechnung, wenn der leistende Unternehmer (Gutschriftsempfänger) zum gesonderten Ausweis der Steuer berechtigt, d. h. Regelversteuerer ist. Nicht berechtigt sind Kleinunternehmer, Privatleute und Unternehmer mit Differenzbesteuerung.

Weist der Gutschriftaussteller in diesem Fall dennoch Umsatzsteuer aus, kann er daraus keinen Vorsteuerabzug herleiten. Gleichwohl schuldet der Empfänger der Gutschrift den ausgewiesenen Umsatzsteuerbetrag.

Die Lösung hier ist ein Widerspruch:

Die Gutschrift verliert ihre Wirkung als Rechnung, soweit der Empfänger dem in der Gutschrift enthaltenen Steuerausweis schriftlich widerspricht. Dies sollte möglichst noch im nächsten Voranmeldezeitraum spätestens bis zum Jahresende erfolgen, um Kollisionen mit der Jahres-USt-Erklärung zu vermeiden. Damit ergibt sich u. U. ein niedrigerer bzw. gar kein Vorsteuerabzug.

Der Widerspruch gegen den in einer Gutschrift enthaltenen Steuerausweis wirkt (auch für den Vorsteuerabzug des Gutschriftausstellers) erst in dem Besteuerungszeitraum, in dem er erklärt wird.

Widerspruch gegen USt-Ausweis bei Gutschrift - Regelversteurer

Abs. Gutschriftempfänger Ort, Datum
 
 
 
An Gutschriftaussteller
 
 
 
Betreff: Ihre Gutschrift Nr. ............... vom .............
 
 
 
Sehr geehrter Geschäftspartner / Auftraggeber / Leistungsempfänger,
 
 

ich bin unter der Steuernummer ... / ... / ..... beim Finanzamt .................als Regelversteuerer erfasst.

Der von mir an Sie erbrachte Umsatz ist aber nach § 4 Nr. …. UStG von der Umsatzsteuer befreit.
 
Hiermit widerspreche ich der o.g. Gutschrift hinsichtlich des Ausweises der Umsatzsteuer.
 
 
Ich bitte, um Korrektur und Ausstellung einer neuen Gutschrift in Höhe der vereinbarten Vergütung i.H.v. ................ EUR.
 
 
Mit freundlichen Grüßen
 
 
Gutschriftempfänger

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge