Unternehmenspflichten beim ... / 8.3.2 Minderjährigkeit und Geschäftsunfähigkeit

Minderjährigkeit und Geschäftsunfähigkeit müssen durch entsprechenden Ausweis- und Dokumentkopien gegenüber der Registerstelle nachgewiesen werden (§ 12 TrEinV).

Die Beschränkung bei Minderjährigen entfaltet Wirkung bis zun Eintritt der Volljährigkeit. Auch im Fall dieser Personengruppen entfaltet die Beschränkung gegenüber Behörden und Verpflichteten i. S. v. § 2 GwG keine Wirkung.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.



Meistgelesene beiträge