Unternehmenspflichten beim ... / 8.2.1 Nutzerdaten

Nach Freischaltung müssen mindestens nachfolgende Nutzerdaten übermittelt werden (§ 2 Abs. 4 TrEinV).

Wenn der Nutzer eine natürliche Person ist:

  • Vor- und Nachname,
  • E-Mail-Adresse und Telefonnummer,
  • Anschrift und ggf. andere Rechnungsanschrift.

Wenn der Nutzer keine natürliche Person ist:

  • Firma oder Name,
  • Anschrift des Sitzes und ggf. andere Rechnungsanschrift,
  • Vor- und Nachname der mit der Registrierung beauftragten natürlichen Person,
  • E-Mail-Adresse und Telefonnummer der mit der Registrierung beauftragten natürlichen Person.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.



Meistgelesene beiträge