Umsatzsteuer in Zypern / 8 Elektronische Rechnungsstellung

Elektronische Rechnungen sind zulässig.

Für Rechnungen mit einer fortgeschrittenen elektronischen Signatur ist nicht vorgeschrieben, dass die Signatur auf einem qualifizierten Zertifikat beruhen oder von einer sicheren Signaturerstellungseinheit erstellt sein muss. Bei Rechnungen, die im Wege des elektronischen Datenaustauschs versandt werden, ist kein zusätzliches zusammenfassendes Dokument in Papierform erforderlich.

Für die elektronische Übermittlung von Rechnungen dürfen nur Methoden angewandt werden, die die Echtheit der Herkunft und die Unversehrtheit des Inhalts garantieren. Auf jeden Fall ist die vorherige Genehmigung der MwSt-Behörde erforderlich. Wer beabsichtigt, Rechnungen elektronisch zu übermitteln, muss dies der MwSt-Behörde mindestens 30 Tage vor Beginn der Übermittlung solcher Rechnungen mitteilen.

Personen, die Rechnungen auf elektronischem Wege übermitteln oder erhalten, sind verpflichtet,

  • von allen übermittelten oder erhaltenden Rechnungen Kopien aufzubewahren und die Echtheit der Herkunft sowie die Unversehrtheit des Inhalts der Rechungen während der gesamten Aufbewahrungszeit durch eine fortgeschrittene elektronische Signatur zu garantieren;
  • die zur Garantie der Echtheit der Herkunft und der Unversehrtheit des Inhalts verwendeten Elemente genauso lange aufzubewahren wie die Rechnungen.

Elektronisch erhaltene oder übermittelte Rechnungen müssen elektronisch aufbewahrt werden, während in Papierform erhaltene oder übermittelte Rechnung in dem Zustand aufzubewahren sind, in dem sie eingegangen sind. Die Datenkonversion ist nicht im Einzelnen gesetzlich geregelt. Die Angaben in den elektronischen Rechnungen müssen jedoch so konvertiert werden, dass alle Originaldaten und alle konvertierten Daten erhalten bleiben.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge