Steuer Check-up 2020 / 2.2.9 Ermäßigter Steuersatz für Personenbeförderung im Schienenbahnverkehr

Mit einer Gesetzesänderung in § 12 Abs. 2 Nr. 10 UStG (und Anpassungen in §§ 34 Abs. 1 Satz 2, 35 Abs. 2 Satz 2 UStDV) durch das Gesetz zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 im Steuerrecht (Klimagesetz 2030) soll der Umsatzsteuersatz für die Beförderung von Personen im inländischen Schienenbahnverkehr ermäßigt werden. Die bereits geltende Begünstigung für den schienengebundenen Personennahverkehr wird auf den schienengebundenen Personenfernverkehr im Inland erweitert, ohne dass es auf die Beförderungsstrecke ankommt.

Bei Redaktionsschluss befand sich das Gesetzesverfahren im Vermittlungsausschuss.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge