Standard für den automatischen Austausch von Finanzinformationen in Steuersachen
 

BMF, 1.2.2017, IV B 6 - S 1315/13/10021 :044

Anwendungsfragen im Zusammenhang mit einem gemeinsamen Meldestandard sowie dem FATCA-Abkommen

Zur Bekämpfung grenzüberschreitender Steuerhinterziehung sowie sonstiger Formen mangelnder Steuerdisziplin entwickelte die OECD den Standard für den automatischen Austausch von Informationen über Finanzkonten (CRS – Common Reporting Standard, kurz Standard).

Am 29.10.2014 verpflichtete sich die Bundesrepublik Deutschland neben zahlreichen anderen Ländern (Liste der Unterzeichnerstaaten zur Umsetzung eines solchen Austausches von Informationen.

Der Standard verpflichtet Finanzinstitute zur Meldung von Informationen über Finanzvermögen, welches für Steuerpflichtige aus am Informationsaustausch teilnehmenden Ländern und Gebieten verwaltet wird, an die deutsche Steuerverwaltung.

Diese Informationen werden zwischen den Steuerverwaltungen der teilnehmenden Staaten ausgetauscht.

Durch Abschluss des sogenannten FATCA-Abkommens zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den Vereinigten Staaten von Amerika am 31.5.2013 wurde ebenfalls eine Regelung zum automatischen Austausch steuerlich relevanter, von Finanzinstituten erhobener Daten geschaffen, die für die Erhöhung der Steuerehrlichkeit bei internationalen Sachverhalten sorgt.

Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterung mit den obersten Finanzbehörden der Länder gilt hierzu Folgendes:

Abkürzungsverzeichnis

AG Aktiengesellschaft
AIF Alternative Investmentfonds
AIFMD Alternative Investment Fund Managers Directive
AML Anti Money Laundering
AO Abgabenordnung
ATIN Taxpayer Identification Number for Pending U.S. Adoptions
BaFin Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
BauSparkG Gesetz über Bausparkassen
BetrAVG Betriebsrentengesetz
BMF Bundesministerium der Finanzen
BStBl Bundessteuerblatt
BZSt Bundeszentralamt für Steuern
CCP Central Counterparty
CRS Common Reporting Standard
DBA USA Abkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den Vereinigten Staaten von Amerika zur Vermeidung der Doppelbesteuerung und zur Verhinderung der Steuerverkürzung auf dem Gebiet der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen und einiger anderer Steuern
DepotG Depotgesetz
d.h. das heißt
e. G. eingetragene Genossenschaft
EIN Employer Identification Number
etc. et cetera
FATCA Foreign Account Tax Compliance Act
FATCA-Abkommen Abkommen vom 31.5.2013 zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den Vereinigten Staaten von Amerika zur Förderung der Steuerehrlichkeit bei Internationalen Sachverhalten und hinsichtlich der als Gesetz über die Steuerehrlichkeit bezüglich Auslandskonten bekannten US-amerikanischen Informations- und Meldebestimmungen
FATCA-USA-UmsV Verordnung zur Umsetzung der Verpflichtung aus dem Abkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den Vereinigten Staaten von Amerika zur Förderung der Steuerehrlichkeit bei internationalen Sachverhalten und hinsichtlich der als Gesetz über die Steuerehrlichkeit bezüglich Auslandskonten bekannten US-amerikanischen Informations- und Meldebestimmungen
FATF Financial Action Task Force
FFI Foreign Financial Institution
FKAustG Gesetz zum automatischen Austausch von Informationen über Finanzkonten in Steuersachen
GbR Gesellschaft bürgerlichen Rechts
gem. gemäß
GIIN Global Intermediary Identification Number
GmbH Gesellschaft mit beschränkter Haftung
GwG Geldwäschegesetz
HGB Handelsgesetzbuch
i. d. R. in der Regel
IFRS International Financial Reporting Standard
IGA Intergovernmental Agreement
INGOs International Non-Governmental Organisations
inkl. inklusive
IRC Internal Revenue Code (Steuergesetzbuch der USA)
IRS Internal Revenue Service (Finanzministerium der USA)
i.S.d. im Sinne des / der
i.S.v. im Sinne von
ISDA International Swaps and Derivatives Association
ITIN Individual Taxpayer Identification Number
i. V. m. in Verbindung mit
KAGB Kapitalanlagegesetzbuch
KfW Kreditanstalt für Wiederaufbau
KG Kommanditgesellschaft
KGaA Kommanditgesellschaft auf Aktien
KWG Kreditwesengesetz
KYC Know your Customer
Mio. Million / Millionen
NACE-Code Nomenclature Générale des Activités Économiques dans les Communautés Européennes; statistische Systematik der Wirtschaftszweige in der EU
NF(F)E Non Financial (Foreign) Entity
NPFFI Non Participating Foreign Financial Institution
OECD Organisation for Economic Cooperation and Development
o.g. oben genannt
OGA Organismen für die gemeinsame Anlage
OHG Offene Handelsgesellschaft
PartG Partnerschaftsgesellschaft
PLC Public Limited Company
QI Qualified Intermediary
Rdnr. Randnummer (n)
PTIN Preparer Taxpayer Identification Number
SGB Sozialgesetzbuch
SSN Social Security Number
TIN Taxpayer Identification Number
u. a. unter anderem
US-GAAP United States Generally Accepted Accounting Principles
U-Kassen Unterstützungskassen
U.S. TIN U.S. Taxpayer Identification Number
vgl. vergleiche
VAG Versicherungsaufsichtsgesetz
VVaG Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit
WEG Wohneigentümergesellschaft
z.B. zum Beispiel
ZAG Gesetz über die Beaufsichtigung von Zahlungsdiensten
ZKG Zahlu...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge