Reporting 4.0: Management R... / 2.2.3 Berichtstypen und -services

Einheitliche Darstellung mit Self-Service

Trotz aller Bestrebungen zur Individualisierung des Reportings bleibt ein übergreifender "Style Guide" für die Anordnung, Gestaltung und Visualisierung für eine einfache Bedienbarkeit ("Usability"), Wiedererkennung und Vergleichbarkeit eine wesentliche Voraussetzung für ein aussagekräftiges und effizientes Berichtswesen. Neben vordefinierten Berichtsseiten sollten die Nutzer im Rahmen eines "Self-Service"-Reportings aber die Möglichkeit bekommen, aus verschiedenen Darstellungen im Rahmen des Standards zu wählen, bestehende Berichtsseiten an ihre individuellen Anforderungen flexibel anzupassen oder auch eigene Berichtsseiten zu konfigurieren und mit dem Team oder unternehmensübergreifend (ggf. nach Prüfung durch eine zentrale Instanz) zu teilen.

Verbesserung der Kommentierung

Moderne Berichtslösungen sollten dem Nutzer nicht nur Informationen visualisieren und eine eigenständige Navigation ermöglichen, sondern weitere Funktionen bzw. Services bieten. Der oftmals in Print-Berichten zu beobachtende, lediglich die Abweichungen erklärende Kommentar durch Controller rückt mit der Verbreitung des "pull-basierten" Online-Reportings endlich in den Hintergrund bzw. kann durch systemunterstützte und regelbasierte automatische "Alerts" ersetzt werden. Kommentare im Sinne von mehrwertstiftenden Handlungsempfehlungen, werden weiterhin vom Controller gefragt sein.

Ausbau von Simulationen und Szenarien im Reporting

Ergänzenden Mehrwert liefern auch Funktionen wie Simulationen im Reporting. Hier eignen sich bspw. interaktive Treiberbaumberichte, bei denen die Veränderungen der wesentlichen Stellschrauben durchgespielt und bspw. mit der Bewertung von Maßnahmenbündeln schnell und einfach Szenarien definiert und bewertet werden können. Die zuvor schon angesprochene Verschmelzung von Forecast/Prognose und Reporting kann dadurch prozess- und tool-basiert vorangetrieben werden.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge