Rentabilität mit dem Return... / 1.1 Einsatzgebiete und Beurteilungskriterien

Die Einsatzgebiete sind vielfältig, u. a. kann der ROI für folgende Aufgabenstellungen herangezogen werden:

  • Beurteilen von einzelnen Investitionsobjekten: Dabei wird der Rückfluss des investierten Kapitals bewertet
  • Vergleichen der Vorteilhaftigkeit verschiedener Investitionsvorhaben
  • Analysieren einzelner Geschäftsbereiche
  • Vergleichen verschiedener Geschäftsbereiche
  • Analysieren des Gesamtergebnisses von Unternehmen

Bei der Beurteilung spielen Umsatzrentabilität und Kapitalumschlagshäufigkeit eine große Rolle. Anders ausgedrückt: Multipliziert man Kapitalumschlag und Umsatzrentabilität, ergibt sich daraus letztendlich die Kapitalrentabilität. Das kann man in einer Formel zusammenfassen, nämlich:

ROI = Kapitalumschlag × Umsatzrentabilität

Das bedeutet, dass die Rendite des gesamten Kapitaleinsatzes durch die Umsatzrentabilität und die Kapitalumschlagshäufigkeit bestimmt wird. Eine niedrige Umsatzrentabilität kann in Verbindung mit einer hohen Kapitalumschlagshäufigkeit zu genau dem gleichen Ergebnis führen, wie eine hohe Umsatzrentabilität und eine niedrige Kapitalumschlagshäufigkeit.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge