Personengesellschaft, Austr... / 2 Praxis-Beispiel: Abfindung eines Gesellschafters über dem Buchwert

Eine OHG besteht aus den Gesellschaftern A, B und C. Der Gesellschafter C scheidet zum 1.1.02 aus der OHG aus und erhält eine Abfindungszahlung i. H. v. 50.000 EUR. Das Kapitalkonto von Gesellschafter C ist in der Bilanz der OHG mit 35.000 EUR ausgewiesen. Der übersteigende Betrag von 15.000 EUR wird zum Ausgleich für die stillen Reserven gezahlt, die im Betriebsvermögen vorhanden sind.

 
Aktiva OHG-Bilanz zum 31.12.01 Passiva
Grund und Boden 44.000 EUR Kapital Gesellschafter A 100.300 EUR
Gebäude 95.000 EUR    
Maschinen 28.500 EUR Kapital Gesellschafter B 85.000 EUR
Vorräte 32.800 EUR    
Sonstige Posten 20.000 EUR Kapital Gesellschafter C 35.000 EUR
  220.300 EUR   220.300 EUR

Ermittlung der stillen Reserven (Beträge in EUR):

 
Wirtschaftsgut Buchwert Gemeiner Wert Stille Reserven 1/3
Grund und Boden 44.000 50.000 6.000 2.000
Gebäude 95.000 99.000 4.000 1.333
Maschinen 28.500 35.000 6.500 2.167
Vorräte 32.800 38.300 5.500 1.833
Geringwertige WG 0 3.000 3.000 1.000
Geschäftswert 0 20.000 20.000 6.667
  200.300 245.300 45.000 15.000

Die Zahlung an Gesellschafter C setzt sich also zusammen aus der Höhe seines Kapitalkontos, wie es in der Bilanz ausgewiesen wurde, und aus seinem Anteil von einem Drittel an den stillen Reserven. Im Gesellschaftsvertrag ist vereinbart, dass die OHG die Zahlung der Abfindung erst nach Ablauf von 6 Monaten nach dem Ausscheiden aus der Gesellschaft zu zahlen hat. Es ist daher zunächst eine Verbindlichkeit, mit einer Restlaufzeit bis zu 1 Jahr auszuweisen.

Buchungsvorschlag:

 

Konto

SKR 03/04 Soll
Kontenbezeichnung Betrag

Konto

SKR 03/04 Haben
Kontenbezeichnung Betrag
0085/0235 Grundstückswerte eigener bebauter Grundstücke 2.000      
0090/0240 Geschäftsbauten 1.333      
0210/0440 Maschinen 2.167      
7100/1100 Fertige Erzeugnisse und Waren (Bestand) 1.833      
0480/0670

Geringwertige Wirtschaftsgüter

  • bis 410 EUR für Wirtschaftsjahre bis 31.12.2017
  • bis 800 EUR für Wirtschaftsjahre ab dem 1.1.2018
1.000      
0035/0150 Geschäfts- oder Firmenwert 6.667      
0880/2010 Variables Kapital 35.000 0731/3501 Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern -Restlaufzeit bis 1 Jahr 50.000

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge