Kompaktübersicht: Steuerges... / Wohnungsunternehmen
 
Norm Erläuterung Inkrafttreten Änderungsgesetz Verfahrensstand
§§ 13 Abs. 3 Satz 2ff., 34 Abs. 8b KStG Die Verlustverrechnungsbeschränkung des für ehemals gemeinnützige Wohnungsunternehmen wird aufgehoben. Die bislang als verrechenbar festgestellten Verluste entfallen zum 31.12.2010 ersatzlos. Die bisherige Regelung hinderte die betroffenen Unternehmen daran, wirtschaftliche sinnvolle Veräußerungen an andere ehemals gemeinnützige Wohnungsunternehmen vorzunehmen. 1.1.2011 Jahressteuergesetz 2010 vom 8.12.2010 Verkündet am 13.12.2010 im Bundesgesetzblatt Teil I Seite 1768

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge