Körperschaftsteuererklärung... / 2.12 Zeile 35

Ist Grundbesitz vorhanden, ist dies unschädlich, wenn dieser Grundbesitz zur Veräußerung im Rahmen der Industrieansiedlung und anderen begünstigten Tätigkeiten gehalten wird. Die Tätigkeit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft muss sich dann aber auf allgemeine Maßnahmen zur Parzellierung und Erschließung des Grundstücks beschränken. Darüber hinausgehende Einzelleistungen für konkrete Erwerber, z. B. der Anschluss eines einzelnen Grundstücks an die Versorgung und Abwasserbeseitigung, sind steuerschädlich. In der Zeile ist durch Eingabe einer Schlüsselzahl anzugeben, ob dies der Fall ist oder nicht.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge