Körperschaftsteuererklärung... / 4.31 Zeile 55

Hier sind Aufwendungen für sonstige Personensteuern einzutragen. Dies betrifft insbesondere die Erbschaft- oder Schenkungsteuer.

Vermögensteueraufwendungen sind nur für Veranlagungszeiträume bis 1996 einzutragen. Ab 1997 wird keine Vermögensteuer mehr erhoben. Erstattungen an Vermögensteuer sind mit den in Zeile 55 auszuweisenden Aufwendungen zu saldieren. Erbschaft- und Schenkungsteuer sind einzutragen, soweit sie im Veranlagungszeitraum bei der Gewinnermittlung abgezogen worden sind. Da diese Steuern an die erhöhte Leistungsfähigkeit aufgrund der Schenkung bzw. Erbschaft anknüpfen, handelt es sich um Personensteuern. Die Eintragung hat insbesondere dann zu erfolgen, wenn verdeckte Einlagen und verdeckte Gewinnausschüttungen eine Schenkungsteuerpflicht ausgelöst haben.

In Zeile 55 sind nur deutsche Steuern einzutragen. Ausländische Steuern sind in Zeile 57 als "Ausländische Personensteuern" zu erfassen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge