Investieren in Indien: Eige... / 5 Chancen und Risiken in Indien

Im Folgenden werden die Chancen und Risiken einer M&A-Aktivität in Indien für den Investor überblicksartig nach PESTEL dargestellt. PESTEL ist ein Akronym und steht für die englischen Anfangsbuchstaben der Einflussfaktoren Politik (politics), Wirtschaft (economics), sozio-kulturell (social), Technologie (technological), Ökologie (ecological) und Recht (legal).

 
Einflussfaktor Chancen Risiken
politisch
  • Demokratie
  • Immer noch nur langsame Öffnung des indischen Markts für FDI und M&A
  • Nationalistische Bestrebungen nehmen zu
  • "Traditionelle" Feindschaft mit Pakistan
wirtschaftlich
  • Anhaltendes Wirtschaftswachstum
  • Wirtschaftsfreundliche Reformen der aktuellen Regierung
  • Konsumfreudige, wachsende Mittelschicht
  • Große Anzahl von Hochschulabsolventen
  • Möglichkeiten der Leiharbeit
  • Bürokratie
  • Korruption
  • Schlechter Zustand der Infrastruktur
  • Zahlungsmoral und Kreditausfälle (Non-performing Loans)
  • Importabhängigkeit bei Rohstoffen
  • Illoyalität der Mitarbeiter
  • Starke Gewerkschaften
  • Rigide Arbeitnehmerschutzgesetze (Kündigungen kaum durchsetzbar)
sozio-kulturell
  • Englisch als Lingua Franca
  • Guter Ruf deutscher Unternehmen und deutscher Unternehmer
  • Niedriges Durchschnittsalter (hohe Geburtenrate)
  • Junge, lernwillige Bevölkerung
  • Vielzahl von Sprachen, Dialekten, Schriften
  • Senioritätsprinzip
  • Ein indisches "Nein" ist nur sehr schwer erkennbar
  • Starke interkulturelle Unterschiede (Nord-Süd-Ost-West, Stadt-Land)
  • Religiöse Differenzen (Hindus, Muslime, Christen)
  • Kastensystem
  • Fehlende Gleichberechtigung
  • Spannungen zwischen Wachstumsprofiteuren und Armen
technologisch
  • Gute Ausbildungsmöglichkeiten
  • Technikaffinität
  • Häufige Powercuts
  • Energiediebstahl
  • Veraltete Maschinen und Ausstattungen
  • Unkenntnis oder Nichtbeachtung von Sicherheitsvorschriften oder Bauplänen
ökologisch
  • Umweltschutzmaßnahmen
  • Solarenergie
  • Klima (Monsun)
  • Luftverschmutzung
  • Regelmäßige Überschwemmungen
rechtlich
  • Demokratisches Rechtssystem (Common Law)
  • Überprüfbarkeit untergerichtlicher Entscheidungen
  • Anerkannte und praktizierte Schiedsgerichtsbarkeit
  • Unabhängige Notenbank
  • Korruption
  • Lange Verfahrensdauer selbst bei den Untergerichten

Abb. 2: Chancen und Risiken einer M&A-Aktivität in Indien für den Investor

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge