Handwerkerleistungen / 5.3.1 Keine Begünstigung bei Neubaumaßnahmen

Nach dem Bundesfinanzhof sind alle Baumaßnahmen in einem bestehenden Haushalt begünstigt. Nach diesem Urteil sind Handwerkerleistungen unabhängig von ihrer Qualifizierung als Erhaltungs- oder Herstellungsaufwand begünstigt. Voraussetzung ist lediglich, dass die Handwerkerleistungen im vorhandenen Haushalt erbracht werden.

Das Bundesfinanzministerium hat in seinem Schreiben vom 9.11.2016 ausgeführt, dass Handwerkerleistungen im Rahmen von Neubaumaßnahmen nicht begünstigt sind. Neubaumaßnahmen sind Leistungen im Zusammenhang mit dem Bau eines Hauses bzw. einer Wohnung bis zur Fertigstellung.

Ein Gebäude gilt dann als fertiggestellt, wenn

  • die wesentlichen Baumaßnahmen beendet sind,
  • so dass der Bezug der Wohnung zumutbar ist.

Mit anderen Worten: Es sind alle Handwerkerleistungen begünstigt, die nach dem Neubaubezug anfallen. Denn diese Tätigkeiten werden dann in einem vorhandenen Haushalt verrichtet.

 

Praxis-Beispiel

Steuerbegünstigung von Handwerkerleistungen

Ein Unternehmer lässt ein neues Einfamilienhaus bauen. Ende August sind 3 Räume bezugsfertig. Er zieht mit Frau und Kind im September dort ein. Im Oktober wird der Außenputz angebracht. Die Kosten betragen 20.000 EUR. Hierin sind Lohnkosten von 12.000 EUR enthalten. Wenn der Unternehmer eine ordnungsgemäße Rechnung erhält und er diesen Betrag überweist, beträgt seine Steuerersparnis 1.200 EUR.

Die Steuerbegünstigung gilt auch dann, wenn neuer Wohnraum geschaffen wird, z. B. durch Ausbau eines Wintergartens. Nach dem Einzug ist auch das Anlegen einer Terrasse oder die Pflasterung des Hofes begünstigt. Auch die Neuanlage eines Gartens oder dessen Umgestaltung sind begünstigt. Einzige Voraussetzung: Das betreffende Haus muss vom Steuerpflichtigen selbst bewohnt werden.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge