GoBD: Von A wie Aufzeichnun... / 5.1 Welche Prüfungsarten als Außenprüfung zählen

Außenprüfungen sind:

  • Betriebsprüfung von Gewinnbetrieben
  • Betriebsprüfung von Personen mit Einkünften über 500.000 EUR
  • Lohnsteueraußenprüfung
  • Umsatzsteuer-Sonderprüfung

Keine Außenprüfungen sind:

  • Betriebsnahe Veranlagung (punktuelle Sachverhaltsaufklärung des Innendiensts)
  • Umsatzsteuernachschau

Kassennachschau

Zur Prüfung der Ordnungsmäßigkeit der Aufzeichnungen und Buchungen von Kasseneinnahmen und Kassenausgaben kann das Finanzamt ohne vorherige Ankündigung und außerhalb einer Außenprüfung, während der üblichen Arbeitszeiten Geschäftsgrundstücke oder Geschäftsräume von Steuerpflichtigen betreten, um Sachverhalte festzustellen, die für die Besteuerung erheblich sein können. Sofern es bei der Kassen-Nachschau zu entsprechenden Feststellungen kommt, kann ohne vorherige Prüfungsanordnung zu einer Außenprüfung übergegangen werden.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.



Meistgelesene beiträge