Geschäftspartnerbezogene Co... / 12 Datenschutz und IT- und Informationssicherheit

In der Lieferkette wächst die Datenvernetzung durch unternehmensübergreifende IT-Anwendungen für Planung, Produktion, Warenfluss, Warenrücksendung und Service. Vor diesem Hintergrund gewinnen Anforderungen an Datenschutz, IT- und Informationssicherheit in den Bewertungsbögen für Lieferanten und Dienstleister an Bedeutung. Die DIN/ISO/IEC 2701-02/2014 detailliert die Anforderungen für Einführung, Betrieb, Überwachung, Wartung und Verbesserung eines risikoorientierten Informationssicherheits-Managementsystems. Auch insoweit gilt, dass mit Einführung und Zertifizierung der DIN-/ISO-Vorgaben zugleich Teile der von einem CMS-System vorausgesetzten Grundanforderungen an die Unternehmensorganisation abgedeckt werden.

Nach der Datenschutzgrundverordnung haften Auftragsdatenverarbeiter nach Art. 32 DSGVO nunmehr für die Einhaltung der technisch-organisatorischen Sicherungsmaßnahmen bei ihren Auftraggebern.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.



Meistgelesene beiträge