Geringwertige Wirtschaftsgü... / 8 Abschließende Hinweise

Im "Gesetz gegen schädliche Steuerpraktiken im Zusammenhang mit Rechteüberlassungen" ist der Grenzwerte für geringwertige Wirtschaftsgüter, die nach dem 31.12.2017 angeschafft oder hergestellt werden, auf 800 EUR erhöht worden. Das ist gegenüber der alten Rechtslage eine deutliche Erhöhung. Konsequenz ist, das selbstständig nutzbare materielle Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens im Jahr der Anschaffung sofort zu 100 % abgeschrieben werden, wenn die Nettoanschaffungskosten den Grenzwert von 800 EUR nicht überschreiten.

 

Praxis-Tipp

Anschaffung ins Jahr 2018 verschieben

Es kann aus steuerlichen Gründen sinnvoll sein, die Anschaffung in das Jahr 2018 zu verschieben, wenn der Kaufpreis für ein Arbeitsmittel (z. B. für ein Notebook) mehr als 487,90 EUR brutto und nicht mehr als 952 EUR brutto beträgt. Bei einer Anschaffung nach dem 31.12.2017 kann der gesamte Betrag sofort als Betriebsausgabe geltend gemacht werden.

Wichtig! Softwareprodukte sind i. d. R. als immaterielle Wirtschaftsgüter einzustufen, sodass eine Zuordnung zu den geringwertigen Wirtschaftsgütern ausscheidet. Allerdings lässt R 5.5 Abs. 1 EStR eine Ausnahme bei Trivialsoftware zu. D. h., dass Software bis zum Grenzwert von 410 EUR als materielles Wirtschaftsgut eingestuft wird. Eine Anpassung ist aufgrund der Kürze der Zeit noch nicht vorgenommen worden. Es kann aber davon ausgegangen werden, das in diesem Bereich ab 2008 der neue Grenzwert von 800 EUR gelten wird.

Bei Rechnungsabgrenzungen gibt es eine Bagatellgrenze, die sich am Grenzwert von 410 EUR für geringwertige Wirtschaftsgüter orientiert. Der BFH argumentiert, dass der Grenzwert für geringwertige Wirtschaftsgüter als Bagatellgrenze dienen kann. Das müsste zu Konsequenz haben, dass für Jahresabschlüsse ab 2018 für Rechnungsabgrenzungsposten eine Bagatellgrenze von 800 EUR gilt.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge