Gehalt des GmbH-Geschäftsfü... / 8 Gesetze, Richtlinien und Urteile
 
Stichwort Fundstelle
Abstimmung: jeder Euro eines Geschäftsanteils gewährt 1 Stimme § 47 Abs. 2 GmbHG
angemessene Verzinsung des Stammkapitals BFH, Urteil v. 28.6.89, I R 89/85, BStBl II 1989 S. 854
Angemessenheit der Gesamtbezüge/ Gesamtausstattung eines Gesellschafter-Geschäftsführers BFH, Urteil v. 5.10.1994, I R 50/94, BStBl II 1995 S. 549; BMF, Schreiben v. 14.10.2002, IV A 2 – S 2742, BStBl I 2002 S. 972; OFD Düsseldorf, Verfügung v. 17.6.2004, S 2742 A – St 13, S 2742 – 88 – St 131 – K; FG Sachsen, Urteil v. 14.4.2010, 8 K 1786/04 (Heranziehung einer Vergütungsstudie)
Angemessenheit von Geschäftsführerbezüge OFD Karlsruhe, Verfügung v. 3.4.2009, S 274.2/84 – St 221; zur Anwendung der Tabelle vgl. BMF, Schreiben v. 14.10.2002, BStBl I 2002 S. 972, sowie Vfg. der OFD Karlsruhe v. 17.4.2001, S 2742 A – St 331.
Bestellung und Abberufung des Geschäftsführers: Zuständigkeit der Gesellschafterversammlung § 46 Nr. 5 GmbHG
Beurteilungskriterien für die Angemessenheit des Geschäftsführergehaltes BFH, Urteil v. 5.10.1994, BStBl II 1995 S. 549
Durchführungsgebot des Gesellschafter-Geschäftsführer-Vertrages BFH, Beschluss v. 27.7.2009, I B 45/09, BFH/NV 2009 S. 2005
Einkommensermittlung der GmbH, Hinzurechnung von vGA nach Fremdvergleichsgrundsätzen § 8 Abs. 3 Satz 2 KStG
Einkünfte aus Kapitalvermögen § 20 EStG
Einkünfte aus nicht selbstständiger Arbeit § 19 EStG
Fremdvergleich als Angemessenheitsgrenze der Geschäftsführerbezüge BFH, Urteil v. 17.5.1995, I R 147/93, BStBl II 1996 S. 204
Haftung des Aufsichtsrats

§ 52 Abs. 1 GmbHG,

§ 93 Abs. 2 Satz 1 und 2 AktG
keine vGA bei nur geringfügiger Überschreitung der Angemessenheit u bis zu 20 % BFH, Urteil v. 28.6.1989, I R 89/85, BStBl II 1989 S. 854
Lohnsteuerpauschalierung §§ 40, 40 a, 40 b EStG
Nur-Tantiemen-Zusage als vGA BMF, Schreiben v. 14.10.2002, IV A 2 – S 2742 – 62/02, BStBl I 2002 S. 972; OFD Hannover, Verfügung v. 23.4.2002, S 2742 – 175 – StH 231/ S 2742 – 91 – StO 214
Ordentlicher Geschäftsmann § 43 Abs. 1 GmbHG
Pensionszusage ohne Wartezeit (Probezeit) als vGA BMF, Schreiben v. 14.10.2002, IV A 2 – S 2742 – 62/02, BStBl I 2002 S. 972; FinMin Mecklenburg-Vorpommern, Erlass v. 14.6.2006, IV 302 – S 2742 – 34/93; BMF, Schreiben v. 14.12.2012, IV C 2 – S 2742/10/10001, BStBl I 2013 S. 58
Rückstellungen für Pensionszusagen an beherrschende Gesellschafter-Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften BMF, Schreiben v. 14.5.1999, IV C 6 – S 2742, BStBl I 1999 S. 512
Tantiemezusagen an einen Gesellschafter-Geschäftsführer BFH, Urteil v. 27.3.2001, I R 27/99, BStBl II 2002 S. 111; BMF, Schreiben v. 1.2.2002, IV A 2 – S 2742, BStBl I 2002 S. 219; OFD Düsseldorf, Verfügung v. 17.6.2004, S 2742 A – St 13, S 2742 – 88 – St 131 – K
Tantieme nicht fremdüblich, dann vGA FG des Landes Sachsen-Anhalt, Urteil v. 5.5.2010, 3 K 251/07, EFG 2011 S. 565
Tantieme, sprunghafter Anstieg nicht unbedingt vGA BFH, Urteil v. 10.7.2002, I R 37/01, BStBl II 2003 S. 418
Tantieme, umsatzabhängig BFH, Urteil v. 28.6.1989, I R 89/85, BStBl II 1989 S. 854
Verbot der rückwirkenden Vereinbarung von Vergütungen bzw. Vergütungsänderungen BFH, Urteil v. 20.9.1967, I 97/64, BStBl II 1968 S. 49; BFH, Urteil v. 23.9.1970, I R 116/66, BStBl II 1971 S. 64
vGA: Korrektur innerhalb oder außerhalb der Steuerbilanz BMF, Schreiben v. 28.5.2002, IV A 2 – S 2742, BStBl I 2002 S. 603
Vorstandsvergütung im Fall einer AG, Angemessenheit § 87 AktG
Zuflussprinzip im Sinne der Einkommensteuer § 11 EStG

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge