Due Diligence verstehen und... / 1.2.4 Zweite Bieterrunde

Die zweite Bieterrunde führt zur Abgabe eines verbindlichen Angebotes durch die qualifizierten Kaufinteressenten. I. d. R. werden 3 bis 10 Bieter zur detaillierten Due Diligence eingeladen. Diese Bieter erhalten dann Zugang zur Vendor Due Diligence, zum Datenraum und zum Management der zu verkaufenden Gesellschaft. Parallel dazu erstellen die Kaufinteressenten ein Finanzierungskonzept. Aus Sicht des Verkäufers ist es wichtig, dass dieser Sicherheit gewinnt, in welcher Form der zu bezahlende Kaufpreis finanziert wird, welche Bankpartner hinzugezogen werden und wie die Finanzierung grundsätzlich zu strukturieren ist.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge