Datenaustausch: Externe Sch... / 1.4 Zuverlässigkeit: Technische Vorkehrungen treffen

Für eine hohe Verfügbarkeit müssen zum einen technische Vorkehrungen wie Notstromversorgungen oder Backup-Verbindungen sorgen. Der Speicherort der Daten, die gerade über die Schnittstelle ausgetauscht werden, spielt eine Rolle. Immer öfter werden Cloud-Lösungen eingesetzt, die jedoch weniger Zuverlässigkeit bieten als eigene Systeme. Außerdem muss sichergestellt werden, dass die Schnittstellen ein Update erfahren, wenn sich auf einer Seite der Verbindung technische Situationen ändern. Wenn z. B. die Finanzbuchhaltungssoftware auf eine neue Version umgestellt wird, müssen auch alle Schnittstellen angepasst werden. Dies sicherzustellen ist Aufgabe der IT-Abteilung.

 

Hinweis

Vorkehrungen treffen

Eine hundertprozentige Sicherheit vor einem Ausfall ist wirtschaftlich nicht erreichbar. Ein Notfall kann somit immer entstehen, wenn auch mit geringer Wahrscheinlichkeit. Dafür gilt es, Vorkehrungen zu treffen. Diese bestehen nicht in parallelen analogen Abläufen. Es muss vielmehr möglich sein, die während des Notfalls anfallenden Daten für die Schnittstelle zu sammeln und nach Ende des Problems automatisch abzuarbeiten.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge