Checkliste Jahresabschluss ... / 5.3.3 Beschaffung von Bestandsnachweisen und externen Informationen
 

Rz. 14

 
    Vorbereitung und Durchführung der Inventur der Vorräte  
    Ist die Vorratsinventur (körperliche Bestandsaufnahme) sorgfältig vorbereitet? Inventur und Inventar/Rechtsgrundlagen, Grundsätze und Inventurarten, Rz. 2 ff.
[ja] [n. a.]
  • Schriftliche Inventurrichtlinien?
[ja] [n. a.]
  • Information aller Beteiligten über diese Richtlinien?
[ja] [n. a.]
  • Stehen durchgehend nummerierte Aufnahmelisten zur Verfügung?
[ja] [n. a.]
  • Ist vor Beginn der Inventur dafür gesorgt worden, dass die körperliche Bestandsaufnahme durch übersichtliche Lagerung der Bestände vereinfacht wird?
[ja] [n. a.]
  • Sind für jeden Aufnahmebereich ein verantwortlicher Aufnahmeleiter und die notwendige Anzahl Ansager und Schreiber bestimmt worden?
[ja] [n. a.]
  • Sind die einzelnen Aufnahmebereiche so gegeneinander abgegrenzt, dass keine Überschneidungen oder Lücken auftreten?
[ja] [n. a.]
  • Ist vorgesorgt worden, dass während der Bestandsaufnahme möglichst kein Warenverkehr stattfindet?
    Wird die Vorratsinventur korrekt durchgeführt? Inventur und Inventar/Rechtsgrundlagen, Grundsätze und Inventurarten, Rz. 16 ff.
[ja] [n. a.]
  • Werden die Posten in der Reihenfolge ihrer Lagerung erfasst (Vermeidung einer Sprunginventur)?
[ja] [n. a.]
  • Werden die aufgenommenen Posten nach ihrer Aufnahme so gekennzeichnet, dass eine Doppelerfassung ausgeschlossen und eine vollständige Aufnahme gewährleistet ist?
[ja] [n. a.]
  • Wird beschädigtes oder nicht vollwertiges Material besonders gekennzeichnet und wird dies auch in den Aufnahmelisten entsprechend vermerkt?
[ja] [n. a.]
  • Ist sichergestellt, dass in vollem Umfang tatsächlich gezählt, gemessen oder gewogen wurde und dass nicht etwa bloß die Lagerkartei abgeschrieben worden ist?
[ja] [n. a.]
  • Sind alle Aufnahmelisten an Ort und Stelle ausgefüllt (nicht mit Bleistift!) und vom Ansager und Schreiber unterzeichnet worden?
[ja] [n. a.]
  • Sind Warenzu- und -abgänge während der Bestandsaufnahme berücksichtigt worden?
[ja] [n. a.]
  • Ist fremdes Eigentum besonders gekennzeichnet?
[ja] [n. a.]
  • Wird der Fertigungsgrad unfertiger Erzeugnisse zuverlässig bestimmt und auf den Aufnahmelisten vermerkt?
[ja] [n. a.] Werden von Dritten verwahrte Vorratsposten durch eine Bestätigung des Verwahrers nachgewiesen (etwa bei Treuhandgeschäften)? Treuhandgeschäfte (Rechnungslegung), Rz. 22
    Ist eine ordnungsgemäße Kontrolle und Auswertung der Inventur erfolgt? Inventur und Inventar/Rechtsgrundlagen, Grundsätze und Inventurarten, Rz. 114 ff.
[ja] [n. a.]
  • Wird die Richtigkeit der Bestandsaufnahme in Stichproben kontrolliert?
[ja] [n. a.]
  • Werden die Aufnahmelisten nach Beendigung der Inventur unverzüglich der Inventurleitung zugeleitet und dort auf ihre Lückenlosigkeit hin kontrolliert?
[ja] [n. a.]
  • Werden auch verschriebene oder leere Aufnahmelisten vollständig zurückgegeben?
[ja] [n. a.]
  • Sind die Buchbestände aus der Lagerkartei an die Ist-Bestände gem. körperlicher Bestandsaufnahme angeglichen worden?
[ja] [n. a.]
  • Wird größeren Differenzen zwischen Ist- und Buchbeständen im Einzelnen nachgegangen?
[ja] [n. a.]
  • Werden die in den Original-Aufnahmelisten erfassten Posten korrekt in weiterzubearbeitende Bewertungslisten (z. B. EDV-Listen) übernommen?
    Einholung von Saldenbestätigungen zu Debitoren und Kreditoren  
[ja] [n. a.] Werden für die Forderungen bzw. Verbindlichkeiten zum Bilanzstichtag lückenlos oder stichprobenweise Saldenbestätigungen eingeholt? Umlaufvermögen im Abschluss nach HGB, IFRS und EStG/KStG, Rz. 37
[ja] [n. a.] Im Falle stichprobenweiser Einholung von Saldenbestätigungen: Hat der Abschlussprüfer bei der Auswahl der Stichproben mitgewirkt und damit gleichzeitig seinen Prüfungspflichten entsprochen? Prüfung des Jahresabschlusses: Abschlussprüfung nach Handelsrecht, Rz. 88 ff.
[ja] [n. a.] Konnten die bei den zurückgesandten Saldenbestätigungen aufgetretenen Differenzen geklärt werden?  
[ja] [n. a.] Sind Konten mit außergewöhnlich vielen Bewegungen (z. B. bei Großkunden oder -lieferanten) durch Einzelabstimmung mit der Buchhaltung der anderen Seite bestätigt worden? Buchführung: Rechtsgrundlagen und Aufbau, Rz. 1 ff.
[ja] [n. a.] Lieferanten-Boni für das abgelaufene Geschäftsjahr: Liegen bereits entsprechende Gutschriftsanzeigen der Lieferanten vor und sind die einzeln zuzuordenden Gutschriften als Anschaffungskostenminderung bei den Vermögensgegenständen berücksichtigt? Anschaffungskosten nach HGB und EStG, Rz. 57
    Beschaffung sonstiger Bestätigungen, Nachweise und Berechnungen  
    Liegen für Vermögensposten folgende Nachweise vor: Inventur und Inventar/Rechtsgrundlagen, Grundsätze und Inventurarten, Rz. 16 f.
[ja] [n. a.]
  • Kassenbestand durch das Kassenbuch oder durch ein Aufnahmeprotokoll zum Bilanzstichtag?
[ja] [n. a.]
  • Bankguthaben durch Tagesauszüge der Banken zum Bilanzstichtag (einschließlich der bis dahin angefallenen Zinsen und Spesen)?
[ja] [n. a.]
  • Wertpapierbestände durch Depotauszüge?
[ja] [n. a.]
  • Ansprüche an Rückdeckungsversicherungen durch entsprechende Mitteilungen der Versicherungsgesellschafte...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge