Checkliste Jahresabschluss ... / 10.1.4 Bewertungswahlrechte
 

Rz. 31

 
    Wird von den gesetzlichen Bewertungswahlrechten zutreffend Gebrauch gemacht? Bilanzpolitik im HGB- und IFRS-Einzelabschluss, Rz. 31 ff.
[ja] [n. a.] Abschreibungsmethode? Abschreibungen, AfA, und Wertminderungen, Rz. 14
[ja] [n. a.] Außerplanmäßige Abschreibungen bei nicht dauernder Wertminderung, die mit dem BilMoG auf das Finanzanlagevermögen begrenzt wurden? Altwerte konnten beibehalten werden und sind nun im Zeitverlauf erfolgswirksam aufzulösen. Abschreibungen, AfA, und Wertminderungen, Rz. 38 ff.
[ja] [n. a.] Zuschreibungen müssen handels- und steuerrechtlich stets vorgenommen werden!

Abschreibungen, AfA, und Wertminderungen, Rz. 61

Zuschreibungen/Wertaufholungen, Rz. 1 ff.
[ja] [n. a.] Wahlrechte bei der Ermittlung der Herstellungskosten, begrenzt auf allgemeine Verwaltung, angemessene soziale Aufwendungen sowie Zinsen der Herstellung? (Nun auch wieder explizit so steuerlich akzeptiert.) Herstellungskosten im Abschluss nach HGB und EStG, Rz. 95
[ja] [n. a.] Bewertungsvereinfachungsverfahren gem. § 256 HGB, begrenzt auf LiFo und FiFo? Bewertungsvereinfachungsverfahren, Rz. 27 ff.
[ja] [n. a.] Keine Berücksichtigung von Wertschwankungen in der nächsten Zukunft? Altwerte konnten beibehalten werden und sind im Zeitverlauf erfolgswirksam mit aufzulösen. Abschreibungen, AfA, und Wertminderungen, Rz. 1 ff.
[ja] [n. a.] Pensionsverpflichtungen sind gem. § 253 Abs. 2 HGB mit laufzeitadäquaten, von der Bundesbank vorgegebenen Durchschnittszinssätzen oder mit einem pauschalisierenden Durchschnittszinssatz für 15 Jahre Restlaufzeit abzuzinsen. Altersversorgung, betriebliche, in der Rechnungslegung, Rz. 1 ff.
[ja] [n. a.] Wurde das Wahlrecht genutzt, Bewertungseinheiten gem. § 254 HGB zu bilden? Diese sind dann auch maßgeblich für die Steuerbilanz. Bewertungseinheiten und Sicherungsbeziehungen, Rz. 1 ff.
[ja] [n. a.] Wurde bedacht, dass seit 2018 erhöhte Grenzwerte für geringfügige Wirtschaftsgüter in § 6 Abs. 2 EStG (800 statt 410 EUR) und in Abs. 2a (250 statt 150 EUR als Beginn der Poolabschreibung) bestehen, was ggf. eine Anpassung der Investitionspolitik zum Jahresende überlegenswert macht? Geringwertige Wirtschaftsgüter in der Handels- und Steuerbilanz, Rz. 1 ff.
[ja] [n. a.] Übergangsvorschriften auf das BilMoG:  
   
  • Wurden die Pensionsverpflichtungen um mindestens 1/15 des beim Übergang bestehenden Fehlbetrags aus der Neubewertung zugeführt und die verbleibende Deckungslücke angegeben?
  • Wurden die ggf. beibehaltenen erhöhten Wertansätze bei Rückstellungen, Sonderposten mit Rücklageanteil oder geringere Wertansätze bei Vermögensgegenständen planmäßig weiter aufgelöst?
Altersversorgung, betriebliche, in der Rechnungslegung, Rz. 77 ff.
    Werden Bewertungsspielräume zutreffend genutzt? Z. B.: Bilanzpolitik im HGB- und IFRS-Einzelabschluss, Rz. 40 ff.
[ja] [n. a.] Schätzung der Nutzungsdauer von abnutzbaren Anlagegütern? Abschreibungen, AfA, und Wertminderungen, Rz. 7
[ja] [n. a.] Verteilung des Kaufpreises für eine Sachgesamtheit, z. B. auf Grund und Boden und Gebäude? Gebäude im Abschluss nach HGB, IFRS und EStG/KStG, Rz. 280 ff.
[ja] [n. a.] Umfang von außerplanmäßigen Abschreibungen gem. Niederstwertprinzip: Abschreibungen, AfA, und Wertminderungen, Rz. 38 ff.
[ja] [n. a.]
  • beim Anlagevermögen?

Anlagevermögen im Abschluss nach HGB, IFRS und EStG/KStG, Rz. 35

Steuerbilanz nach EStG, Rz. 86 ff.
[ja] [n. a.]
  • bei den Vorräten (Gängigkeitsabschläge)?
Abschreibungen, AfA, und Wertminderungen, Rz. 60 ff.
[ja] [n. a.]
  • bei den Forderungen (Einzelwertberichtigungen)?
Forderungen im HGB-, EStG- und IFRS-Abschluss, Rz. 49 ff.
[ja] [n. a.] Berücksichtigung von Beschäftigungsschwankungen bei der Ermittlung der zu aktivierenden Herstellungskosten? Herstellungskosten im Abschluss nach HGB und EStG, Rz. 90 ff.
[ja] [n. a.] Höhe der pauschalen Garantierückstellung? S. Rückstellungs-ABC "Garantie" und "Haftpflicht"
[ja] [n. a.] Höhe bestimmter Rückstellungen für Einzelrisiken (z. B. Haftung für fremde Verbindlichkeiten, Produkthaftpflicht, Garantie unter Einbeziehung zu schätzender Kosten- und Preisentwicklungen)? Rückstellungen nach HGB nd EStG/KStG, Rz. 42
[ja] [n. a.] Berechnung der einbeziehungspflichtigen Gemeinkosten in die Rückstellungswerte (z. B. bei drohenden Verlusten aus schwebenden Geschäften)? Rückstellungen nach HGB und EStG/KStG, Rz. 18
[ja] [n. a.] Einschätzung der Realisierbarkeit von Verlustvorträgen in den nächsten 5 Jahren, die nach § 274 Abs. 1 HGB aktiviert werden dürfen bzw. im Anhang anzugeben sind (§ 285 Nr. 29 HGB)? Latente Steuern im Einzelabschluss und Konzernabschluss, Rz. 53 ff. und 90 ff.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge