Brexit, FAQ zur Wirkung auf... / 4. Fragen zu Leistungserbringern

Ein Patient ist mit einer im Vereinigten Königreich ausgestellten EHIC bzw. PEB in meine Praxis gekommen. Wie gehe ich mit dieser Karte um?

Die britischen EHICs und PEBs sind nach dem Austritt nicht mehr gültig. Eine Abrechnung auf Grundlage dieser Bescheinigungen ist ebenfalls ausgeschlossen. Der Patient muss Ihr Arzthonorar auf Basis der GOÄ privat bezahlen. Sollte der Patient Arznei-, Heil- oder Hilfsmittel benötigen, sind diese auf einem Privatrezept zu verordnen.

Ein Patient ist bei uns eingeliefert worden und benötigt eine stationäre Behandlung im Krankenhaus. Als Versicherungsnachweis legt er eine im Vereinigten Königreich ausgestellte EHIC bzw. PEB vor. Wie gehe ich mit dieser Karte um?

Die britischen EHICs und PEBs sind nach dem Austritt nicht mehr gültig. Eine Abrechnung auf Grundlage dieser Bescheinigungen ist ebenfalls ausgeschlossen. Der Patient sollte darüber informiert werden, dass die Behandlung privat bezahlt werden muss. Gegebenenfalls sollten Sie mit diesem einen Behandlungsvertrag abschließen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge