Bertram/Brinkmann/Kessler/M... / 9.1 Normzweck und Regelungsinhalt
 

Rz. 104

Die Vorschrift bezweckt, Prüfungsfeststellungen der DPR auch für mögliche straf- bzw. berufsrechtliche Verfahren zu verwenden. Abs. 8 regelt entsprechend die Anzeigepflichten der DPR gegenüber den zuständigen Behörden im Fall von straftatbegründenden Verdachtsmomenten im Zusammenhang mit der Rechnungslegung sowie die Informationspflicht gegenüber der Abschlussprüferaufsichtsstelle (APAS) beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), soweit Anhaltspunkte für eine Berufspflichtverletzung durch den AP vorliegen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge