Bertram/Brinkmann/Kessler/M... / 4.4 Konzernabschluss
 

Rz. 74

Die gesetzliche Sperre bezieht sich bei einer Nichtigkeitsklage oder einer Sonderprüfung jeweils auf den Jahresabschluss, sodass die Enforcement-Prüfung des für den Kapitalmarkt wesentlich bedeutenderen Konzernabschlusses hiervon unberührt sein könnte. Zumindest in den Fällen, in denen die durch Nichtigkeitsklage oder Sonderprüfung im Einzelabschluss aufgegriffenen Sachverhalte auch für den Konzernabschluss von Bedeutung sind, erscheint es sachgerecht, keine Prüfung des Konzernabschlusses zu beginnen bzw., wenn diese bereits eingeleitet ist, diese auszusetzen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge