Bertram/Brinkmann/Kessler/M... / 1.3.1 Veröffentlichung anstelle von Berichtigung
 

Rz. 10

Als Folge einer fehlerhaften Rechnungslegung sieht das deutsche Enforcement-System als Sanktion nicht wie z. B. in den USA eine Berichtigungspflicht (Restatement) vor, sondern lediglich eine Veröffentlichung der festgestellten Fehler (§ 109 Abs. 2 WpHG) durch das betroffene Unt. Entscheidend sei – so die Regierungsbegründung – die Information des Kapitalmarkts.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge