Außenprüfung: Heilberufe / 4.1.1 Durchlaufende Posten

Beträge die im Namen und für Rechnung eines Dritten vereinnahmt oder verausgabt werden, werden als "durchlaufende Posten" bezeichnet. Diese durchlaufenden Posten werden nicht als Betriebseinnahmen oder Ausgaben erfasst.

Prüfungsansatz

Es wird versucht zu ermitteln, ob Zahlungen vorgenommen worden sind, die nicht in den steuerlichen Aufzeichnungen enthalten sind und ob dies zu Recht so gehandhabt worden ist. Die Praxisgebühr gilt nicht als durchlaufender Posten.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge