Unter der Rubrik „Aus der Praxis ‒ für die Praxis“ greifen wir Kundenanfragen aus dem Bereich Jahresabschluss, Buchhaltung und Steuern auf, die ein Fachautor für uns beantwortet. Heute die Frage: Welche Angaben müssen auf der Rechnung von Lieferanten aus Holland und Dänemark enthalten sein?

Die Frage:

Wie sieht es mit dem Import von Waren aus Holland und Dänemark aus. Muss der ausländische Lieferant auch den Hinweis auf der Rechnung angeben, wie: Tax free delivery within the EU?

 

Die Antwort:

Wir verstehen Ihre Frage dahingehend, dass Sie als regelbesteuernder deutscher Unternehmer Warenlieferungen von anderen Unternehmern aus den Niederlanden und aus Dänemark beziehen und Eingangsrechnungen ohne Ausweis von Umsatzsteuer erhalten. Falls der Sachverhalt anders lautet, bitten wir um eine kurze Information.

 

Die Regelungen über den Inhalt der Rechnung richten sich in diesen Fällen nach dem Mehrwertsteuerrecht der Niederlande und Dänemarks. Da in diesem Bereich eine Harmonisierung innerhalb der EU erfolgt ist, sollte auch der ausländische Lieferant aus den Niederlanden und Dänemark in den Rechnungen auf die steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung hinweisen. Dies kann z.B. mit dem von Ihnen genannten Zusatz „tax free delivery within the EU“ erfolgen.

 

Sie sind als Leistungsempfänger verpflichtet, den innergemeinschaftlichen Erwerb in Deutschland der Umsatzsteuer zu unterwerfen und haben ggf. einen entsprechenden Vorsteuerabzug. Dies gilt aber auch, wenn die Rechnungen aus den Niederlanden und Dänemark nicht alle Pflichtangaben enthalten, also wenn beispielsweise der Hinweis auf die steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung fehlt. In diesem Fall bleibt Ihnen der mögliche Vorsteuerabzug der „Erwerbsteuer“ nach Auffassung der deutschen Finanzverwaltung trotzdem erhalten. Wir empfehlen, die Lieferanten darauf hinzuweisen, dass sie künftig den erforderlichen Rechnungshinweis anbringen sollten.

Diese Informationen könnten Sie auch interessieren:
Aus der Praxis - für die Praxis - Leasing - Minderkilometererstattung

Schlagworte zum Thema:  Innergemeinschaftlicher Erwerb, Rechnung