23.02.2016 | Top-Thema Rahmenbedingungen für die eRechnung

Vorteile von elektronischen Rechnungen

Kapitel
Digitale Rechnungsdaten: Die Wettbewerbsfähigkeit von Wirtschaft und Verwaltung wird erhöht.
Bild: MEV-Verlag, Germany

Welche Vorteile bietet eigentlich die digitale Bereitstellung von Rechnungsdaten für Wirtschaft und Verwaltung?

Die Fähigkeit zur Innovation wird in einer digitalen Wissens- und Informationsgesellschaft immer wichtiger. Sie ist entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit von Wirtschaft und Verwaltung.

  • Die digitale Bereitstellung von Rechnungsdaten hat diese innovative Kraft: Schnellere und effizientere Arbeitsabläufe,
  • geringere Zahlungsverzögerungen sowie
  • niedrigere Druck- und Portokosten,
  • die Fehlerquote wird gesenkt,
  • die Transparenz verbessert und
  • die Prozessschritte bei der Rechnungsbearbeitung werden insgesamt beschleunigt. 

Der tatsächliche Mehrwert ergibt sich aus der automatisierten Verarbeitung des strukturierten Rechnungsinhalts, so wie es das ZUGFeRD-Format sicherstellt.

Mit dem ZUGFeRD Format ist Deutschland für die Innovation bei Rechnungsprozessen hervorragend aufgestellt. Das ZUGFeRD Format erfüllt bereits heute die Anforderungen an die jetzt von der EU-Richtlinie geforderte europäische Norm für elektronische Rechnungen.


Weitere Informationen zum Thema "eRechnungen" und "ZUGFeRD" finden Sie auf dieser Themenseite.

Schlagworte zum Thema:  Elektronische Rechnung, Rechnung, Digitale Rechnung, ZUGFeRD

Aktuell

Meistgelesen