Jörg Baetge/Peter Wollmert/... / J. Bilanzierung von Sonderposten mit Rücklageanteil
 

Tz. 45

Stand: EL 35 – ET: 6/2018

 
  IFRS HGB IFRS für KMU
Bilanzierung Unzulässig, da kein formaler Zusammenhang zwischen HB u. StB; ggf. Ansatz passiver latenter Steuern gem. IAS 12

BilMoG: Einführung eines Passivierungsverbots für Passivposten, die für Zwecke der Ertragsteuern zulässig waren (§§ 247 Abs. 3, 273 HGB aF), Übergangsregelung: Beibehaltungswahlrecht für zuvor gebildete steuerliche Sonderposten, ansonsten Auflösung über Gewinnrücklagen

(Art. 67 Abs. 3 EGHGB, IDW RS HFA 28)

Unzulässig, da kein formaler Zusammenhang zwischen HB u. StB;

ggf. Ansatz passiver latenter Steuern gem. sec. 29

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Baetge, Rechnungslegung nach IFRS (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Baetge, Rechnungslegung nach IFRS (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge