Jörg Baetge/Peter Wollmert/... / I. ECEP/DPR-Prüfungsschwerpunkte
 

Tz. 134

Stand: EL 41 – ET: 6/2020

 
2020 2019
  • Ausgewählte Aspekte der Anwendung von IFRS 16 Leasingverhältnisse1)
  • "Follow up" von ausgewählten Aspekten der Anwendung von

    • IFRS 9 Finanzinstrumente (nur bei Kreditinstituten)
    • IFRS 15 Erlöse aus Verträgen mit Kunden (bei Nicht-Finanzinstituten)1)
  • Ausgewählte Aspekte der Anwendung von IAS 12 Ertragsteuern (inkl. Anwendung von IFRIC 23 Unsicherheit bezüglich der ertragsteuerlichen Behandlung)1)
  • Wertminderungstest beim Geschäfts- oder Firmenwert sowie bei immateriellen Vermögenswerten mit unbestimmter Nutzungsdauer, insbesondere Marken – IAS 362)
  • Konzernlagebericht2)
  • Ausgewählte Aspekte der Anwendung von IFRS 15 Erlöse aus Verträgen mit Kunden 1)
  • Ausgewählte Aspekte der Anwendung von IFRS 9 Finanzinstrumente1)
  • Anhangangaben zu den erwarteten Auswirkungen der Erstanwendung von IFRS 16 Leasingverhältnisse1)
  • Konzernlagebericht2)
  • Segmentberichterstattung2)

1) European common enforcement priority (ECEP) – eine ausführliche Darstellung ist abrufbar unter www.esma.europa.eu

2) DPR-Prüfungsschwerpunkt – konkretisierende Unterpunkte sind abrufbar unter www.frep.info

Abb. 2: Prüfungsschwerpunkte der letzten zwei Kalenderjahre

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Baetge, Rechnungslegung nach IFRS (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Baetge, Rechnungslegung nach IFRS (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge