Jörg Baetge/Peter Wollmert/... / 7. Ausweis im Abschluss u. Anhangangaben
 

Tz. 27

Stand: EL 35 – ET: 6/2018

 
  IFRS HGB IFRS für KMU
Ausweis
  • Gesonderter Posten in der Bilanz unter langfristigen Vermögenswerten (IAS 1.54(a), IAS 1.60)
  • Ggf. weitere Aufgliederung in der Bilanz (alternativ im Anhang) gem. IAS 1.55 iVm. IAS 1.77f., ggf. IAS 16.37
  • Ausweis u. Aufgliederung in der GER gem. IAS 1.82ff.; gesonderte Angabe von Abschr. sowie ggf. Wertminderungen u. Veräußerungsergebnissen in der GER oder im Anhang gem. IAS 1.97ff.
  • Bei Anwendung des Neubewertungsmodells: Ausweis von Zu-/Abgängen der Neubewertungsrücklage unter sonstigem Ergebnis u. in der EKVR, außer bei Umbuchungen in die Gewinnrücklagen, dann Ausweis in der EKVR (IAS 16.39ff. iVm. IAS 1.82(g), IAS 1.106(d))
  • Ausweis von Cashflows aus Vermögenswerten unter Investitionstätigkeit in der KFR (IAS 7.16, IAS 7.21)
  • Gesonderter Posten in der Bilanz unter langfristigen Vermögenswerten (sec. 4.2(e), sec. 4.4)
  • Weitere Aufgliederung in der Bilanz (alternativ im Anhang) gem. sec. 4.11(a)
  • Ggf. weitere Aufgliederung in der Bilanz gem. sec. 4.3
  • Ausweis u. Aufgliederung in der GER gem. sec. 5.5ff.
  • Ausweis von Cashflows aus Vermögenswerten unter Investitionstätigkeit in der KFR (sec. 7.5, sec. 7.10)
Angabe­pflichten Zu Angabepflichten vgl. IFRS-Komm., Teil C, Anhang I
  • Bilanzierungs-, Bewertungsmethoden u. Annahmen (sec. 8.5)
  • Ermessensentscheidungen (sec. 8.6)
  • Wichtige zukunftsbezogene Annahmen u. andere wesentliche Quellen von Schätzungsunsicherheiten zum Abschlussstichtag (sec. 8.7)

Für jede Gruppe von Sachanlagen:

  • Bewertungsgrundlagen für Bestimmung des Bruttobuchwerts
  • Verwendete Abschreibungsmethoden
  • Verwendete ND oder Abschreibungssätze
  • Bruttobuchwert u. kumulierte Abschr. (nebst Wertminderungsaufwendungen) zu Beginn u. zum Ende der Berichtsperiode
  • Anlagespiegel (Angabe der Vergleichsbeträge ist nicht erforderlich), unter gesondertem Ausweis von Wertminderungen u. Wertaufholungen, Erwerben iRv. Unternehmenszusammenschlüssen, Umgliederungen in als Finanzinvestition gehaltene Immobilien (sec. 17.31)
  • Existenz u. Buchwerte von Sachanlagen mit Beschränkungen der Verfügungsrechte oder Verwendung als Sicherungsmittel
  • Betrag der vertraglichen Erwerbsverpflichtungen (sec. 17.32)
  • Angabe des Wertminderungs- u. Wertaufholungsbetrags sowie Posten der GER (bzw. der GuV, falls dargestellt), in denen diese Beträge enthalten sind (sec. 27.32f.)

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Baetge, Rechnungslegung nach IFRS (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Baetge, Rechnungslegung nach IFRS (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge