Jörg Baetge/Peter Wollmert/... / 3. Freiwillige Angaben
 

Tz. 71

Stand: EL 38 – ET: 6/2019

Im Rahmen der Berichterstattungspraxis werden teilweise für die Erfolgsspaltung relevante Informationen, die über die IFRS-Anforderungen hinausgehen, bereitgestellt. Bspw. erfolgen – obwohl die GuV-Darstellung nach dem Umsatzkostenverfahren vorgenommen wird – Angaben zum Materialaufwand (vgl. thyssenkrupp, 2017/2018, S. 87) oder zusätzliche Angaben zu den Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten. Darüber hinaus werden in der Praxis auch um Sondereinflüsse bereinigte Ergebnisse berichtet.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Baetge, Rechnungslegung nach IFRS (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Baetge, Rechnungslegung nach IFRS (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge