| Online-Literaturforum

Praxiswissen Softwaretest

Bild: Gerd Altmann ⁄

Nicht erst durch die „Digitalisierung“ wächst die Bedeutung des Software-Einsatzes in Unternehmen. Damit nimmt auch die Abhängigkeit von der Software-Qualität zu. Aus diesem Grunde gewinnen qualitätssichernde Maßnahmen, z. B. Softwaretests, an Gewicht. Alfred Biel stellt einen Titel für Spezialisten vor.  

Spillner, Andreas / Roßner, Thomas / Winter, Mario / Linz, Tilo: Praxiswissen Softwaretest – Testmanagement: Aus- und Weiterbildung zum Certified Tester. 4., überarbeitete und erweiterte Auflage. Heidelberg: Dpunkt 2014 – 489 Seiten 44,90 EUR / E-Book 35,99 EUR

Zu den Autoren gemäß Angaben: Andreas Spillner ist Professor für Informatik an der Hochschule Bremen, Fakultät für Elektrotechnik und Informatik. Thomas Roßner ist Mitgründer der imbus AG und in deren Vorstand verantwortlich für Forschung und Technologie des Unternehmens. Mario Winter ist Professor am Institut für Informatik der Fachhochschule Köln und dort Mitglied des Forschungsschwerpunktes "Software-Qualität". Tilo Linz ist Vorstand der imbus AG, eines Dienstleisters für Softwaretests.

Zum Inhalt

Einleitung – Fundamentaler Testprozess – Kontext des Testmanagements –    Risikoorientierte und andere Testverfahren – Testaufwandsschätzung – Testdokumentation – Testmetriken definieren –  Testmetriken anwenden – Mehrwert des Testens – Testorganisation – Normen und Standards –  Reviews, Audits und Assessments  –  Fehlermanagement  – Bewertung und Verbesserung des Testprozesses – Werkzeuge zur Unterstützung des Testprozesses ­– Kompetenzen und Teamzusammensetzung – Anhang (u. a. Glossar).

Einordnung und Einschätzung

Das Buch umfasst nach Aussage der Autoren den benötigten Stoff zum Ablegen der Prüfung »Certified Tester – Advanced Level – Testmanager« nach ISTQB-Standard. „Das International Software Testing Qualifications Board (ISTQB) ist eine gemeinnützige Zertifizierungsstelle für Softwaretester, die sich aus ehrenamtlich agierenden Expertengremien zusammensetzt. Sie hat das Ziel, eine standardisierte Ausbildung für professionelle Softwaretester zu erarbeiten“ (gemäß Wikipedia – Zugriff am 19.8.15).

 Der Band umfasst ein breites Themenspektrum von der Softwareentwicklung über das Testen bis zum Qualitäts- und Testmanagement. Es richtet sich an Leserinnen und Leser, die auf der einen oder anderen Weise Verantwortung für die Softwarequalität tragen, z. B. Projektleiter, Qualitätsmanager, Tester, IT-Mitarbeiter usw.
Es ist ein weiterführendes Lehr- und Arbeitsbuch, das umfangreiches Praxiswissen und fundiertes Test-Know-how vermittelt. Eine ausgefeilte didaktische Struktur unterstützt die Stoffvermittlung: Kapitel- und Lernziele, Randbemerkungen, tiefe Gliederung, zahlreiche Abbildungen, Beispiele, Tipps, Zusammenfassungen usw.

Ein Buch, das in erster Linie für Fortgeschrittene geeignet ist bzw. für Leserinnen und Leser, die sich vertiefend mit Fragen rund um das praktische Testmanagement befassen wollen bzw. müssen. Zudem ein Wissensangebot für alle, die sich im Rahmen von Weiterbildung oder Studium auf eine berufliche Qualifizierung auf diesem Gebiet vorbereiten.

Verlagspräsentation mit Leseproben und Links (zuletzt 19.08.15 zugegriffen).

Thema mit Zukunft – Offene Positionen für Software-Tester bei der Haufe Gruppe

Test Engineer (m/w)

Schlagworte zum Thema:  Biel, Literaturforum, Digitalisierung, Softwareentwicklung

Aktuell

Meistgelesen